AGB

anmeldung

Die Teilnehmerin / der Teilnehmer oder die Firma kann die Anmeldung mit dem Anmeldeforumlar senden:

per PostMarianne Brandt, Raum für Entwicklung, 
Karl-Glässing-Str. 5, 65183 Wiesbaden
per E-Mailm.brandt@raum-fuer-entwicklung.com
oder online:zur Online-Anmeldung

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und Rechnung, welche nach Erhalt sofort zahlbar ist. Für die Effizienz der Veranstaltungen haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt, deshalb werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Bei über die maximale Teilnehmerzahl hinausgehenden Anmeldungen bemühen wir uns zeitnah einen Alternativtermin anzubieten.

Leistungserbringung

Wenn ein Termin unsererseits wegen höherer  Gewalt, Unfall, Krankheit oder anderen nicht von uns zu vertretenden Umständen nicht eingehalten werden kann, dann sind wir unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflichten berechtigt, die Dienstleistung an einem neuen zu vereinbarenden Termin nachzuholen.

Investition

In den Preisen der von uns angebotenen Dienstleistungen sind die Seminargetränke enthalten. Für Privatpersonen (nicht Umsatzsteuerabzugsberechtigte) ist die Mehrwertsteuer enthalten. Für Unternehmen und Selbständige (Umsatzsteuerabzugsberechtigte) verstehen sich die Preise als Nettopreise zuzüglich der Mehrwertsteuer.

Haftung

Wir übernehmen keine Haftung für mitgebrachte Sachen (z.B. Arbeitsmaterialien, Garderobe etc.)

Mitwirkungsverantwortung

Der Erfolg unserer Dienstleistung hängt auch von Ihrer engagierten Mitwirkung  und der gezielten und partnerschaftlichen Zusammenarbeit der TeilnehmerInnen ab.

Schweigepflicht

Alle Coaches und Trainer, die in den Räumen für Entwicklung arbeiten oder diese nutzen, sind verpflichtet, über alle Informationen, die im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme bekannt werden,  Vertraulichkeit und Stillschweigen zu bewahren. Dies gilt auch für Informationen von Dritten, wie z.B. Arbeitgeber. Die Vertraulichkeit besteht auch über die Beendigung der Zusammenarbeit hinaus.

Abmeldung und Storno

Eine Abmeldung hat schriftlich zu erfolgen. Bei Abmeldungen weniger als 1 Woche (7Tage) vor Veranstaltungsbeginn, sind 100% der Veranstaltungsgebühr zu entrichten. Eine Umbuchung auf einen neuen Termin ist einmalig möglich. Jederzeit kann ohne zusätzliche Kosten ein/e ErsatzteilnehmerIn benannt werden.